Prominenz bedient bedürftige Bremer

22. Okt 2019

Ob Schlagersängerin Claudia Jung, Comedian Benni Stark oder Schauspieler Uwe Rohde: Sie und viele andere Prominente kommen am Dienstag, 17. Dezember 2019, für einen guten Zweck in die Halle 4.1 der Messe Bremen, krempeln die Ärmel hoch und engagieren sich für die Benefizaktion „Dein Festmahl – ein Abend für Bedürftige“. Das Trio Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Bremen, ÖVB-Arena und Ranwig Events organisiert mit Unterstützung des Cateringunternehmens geschmackslabor und der Veranstaltungstechnik-Firma AVM-Event den Abend. Bereits zum dritten Mal laden die Veranstalter 800 bedürftige Bremerinnen und Bremer zum vorweihnachtlichen Event ein.

An festlich geschmückten Tischen servieren die prominenten Kellner den Gästen ein traditionelles Gericht bestehend aus Entenkeule, Apfelrotkraut und Kartoffelknödeln. Zum Event gehören auch ein musikalisches Rahmenprogramm, Sach- und Kleiderspenden, Friseurdienstleistungen und ärztliche Untersuchungen für Mensch und Tier. Auch die Kleinen können sich freuen: Der Weihnachtsmann „höchstpersönlich“ ist wieder dabei. Zudem gibt es für die Kinder Schulranzen mit bunten Stiften und kleinen Überraschungen. Die Einladung zur Veranstaltung ist nicht käuflich zu erwerben, sondern erfolgt exklusiv über soziale Einrichtungen in Bremen. Dort gibt es die Einlassbändchen für den Abend, die am Veranstaltungstag auch als Fahrkarte für Bus und Bahn gelten.

„Zahlreiche Prominente haben ihre unentgeltliche Unterstützung zugesagt“, erzählt Mario Roggow, Projektleiter bei der ÖVB-Arena. „Unter ihnen ist der neue Bremer Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD), der auch die Schirmherrschaft für die Benefizaktion übernommen hat.“ Mit anpacken werden zudem die Sängerin Mia Ohlsen, der ehemalige Kunstturner Lucas Fischer, der Sänger G. G. Anderson und viele weitere Berühmtheiten. „Sie werden nicht nur das Essen am Tisch servieren, sondern auch singen und unterhalten – natürlich ohne Gage“, verspricht Nina Ranwig von Ranwig Events. Eine ganz klare Ehrensache für Schlagersängerin Claudia Jung: „Helfen, teilen, etwas weitergeben – das gehört an Weihnachten dazu. Und es ist ein schönes Gefühl, wenn man den Menschen einen besonderen Abend bereiten und ihnen eine Freude machen kann.“
Auch die Hilfsbereitschaft der Bremer ist groß. Zahlreiche Firmen spendeten 2018 Schlafsäcke, Isomatten und Lebensmittel. Privatpersonen strickten Schals und Mützen.

Damit auch die dritte Auflage des Festmahls ein Erfolg wird, sind die Organisatoren auf weitere Unterstützung angewiesen. „Auf ebay kann man unter dem Stichwort ‚Dein Festmahl‘ vom 21. bis 30. November über 18 Angebote ersteigern“, sagt Lübbo Roewer, Sprecher beim DRK Bremen. Darunter sind Fanartikel wie ein handsigniertes Bild des Komikers Otto Waalkes, Fanartikel des Sängers Ben Zucker sowie die signierten Trikots der aktuellen Werder-Profifußballer. „Wir benötigen vor allem Geldspenden, um die Dinge, die nicht durch Sachspenden abgedeckt werden, finanzieren zu können. Dabei hilft schon der kleinste Betrag“, so Roewer.

Wer die Aktion „Dein Festmahl“ finanziell unterstützen möchte, kann dies über folgendes Spendenkonto tun:

DEUTSCHES ROTES KREUZ Kreisverband Bremen e.V.
Sparkasse Bremen
IBAN: DE07 2905 0101 0086 8482 80
Verwendungszweck: Dein Festmahl

Mehr Neuigkeiten

Spenden für „Dein Festmahl“

Spenden für „Dein Festmahl“

TV-Kommissar Oliver Mommsen, Fernsehmoderator Stefan Mross und Bingobär Michael Thürnau – zahlreiche Prominente, aber auch Privatpersonen und Unternehmen, haben bereits ihre Unterstützung für „Dein Festmahl – Ein Abend für bedürftige Menschen“ zugesagt. Sie werden den...